Theatre of Life

  • Regie: Peter Svatek
  • Erscheinungstermin: 2016
  • Laufzeit: 104 min
  • Genre: Dokumentation
  • Sprache: OV/e

Spitzenköchen wird oft vorgeworfen, nur für eine Elite zu kochen. Was steckt dahinter, wenn internationale Sterneköche plötzlich für obdachlose Menschen kochen? Massimo Bottura sieht das Theater of Life als ein kulturelles Projekt: Köche, Künstler, Supermärkte, Designer und Institutionen verbünden sich und wollen Ethik mit Ästhetik verbinden. Nach dem Ende der Expo in Mailand setzte Bottura seine Idee mit der Initiative Food for Soul fort. «Wir sorgen für Leute und geben ihnen was zu essen. Das ist unser täglicher Job», sagt René Redzepi. Der libanesische Food-Aktivist Kamal Mouzawak ergänzt: «Essen gibt Menschen ausserhalb ihrer Heimat ein Stück Heimat zurück.»