Robert Speth

Robert Speth machte bei Albert Bouley im Waldhorn die Kochlehre. Durch die Erfahrung im La Napoule bei Louis Outhier oder bei Heinz Winkler im Tantris hat er sich stetig aufs höchste Niveau hinaufgekocht. 1998 wurde er mit einem Michelin-Stern ausgezeichnet, 2005 von GaultMillau zum «Koch des Jahres» ernannt.